Archiv der Kategorie: B-Jugend

B-Jugend

B-Jugend erneut souverän

Nach dem 5:0 Auftaktsieg in Gerchsheim/Großrinderfeld wollten wir im ersten Heimspiel im Derby gegen die SG Umpfertal unbedingt nachlegen. Umpfertal war mit einem 9:1 Sieg in die Runde gestartet und somit Tabellenführer. Die Gäste spielen nur mit einer 9er Mannschaft, was für uns natürlich eine Umstellung bedeutete.

Dennoch starteten wir gut in die Partie und zeigten von der ersten Minute an, dass wir spielerisch überlegen sind. In den ersten Minuten agierten wir aber zu hektisch, sodass wir die ersten Chancen nicht nutzen konnten. In der 10. & 15. Minute erzielten wir dann die ersten Tore durch Marlon Hofmann und Luka Kokorovic. Danach ging es eigentlich nur noch in eine Richtung und zwar auf das Tor der Umpfertäler. Bis zur Halbzeit erhöhten wir erneut durch Marlon Hofmann und Luka Kokorovic auf 4:0 und ließen sogar noch weitere gute Chancen ungenutzt. In der zweiten Hälfte waren wir immer noch spielbestimmend, jedoch nicht mehr ganz so zwingend in unseren Aktionen. Dennoch konnte Mario Heinkelmann in der 66. Minute sein Comeback-Tor nach schöner Steckpassvorlage feiern, da er dem Keeper mit seinem eiskalten Abschluss keine Chance ließ. In der Defensive ließen wir im Prinzip nichts zu und feierten somit einen hochverdienten 5:0 Erfolg im Derby!

Nach zwei Spielen und 10:0 Toren stehen wir an der Tabellenspitze. Am kommenden Samstag treffen wir auswärts auf den Tabellenzweiten TSV Tauberbischofsheim, welche lediglich aufgrund der Tordifferenz (9:0) hinter uns stehen. Das Ganze hat so früh in der Runde aber auch noch nicht viel zu sagen. Daher müssen wir uns auf jeden Fall auf ein schweres Spiel einstellen und wollen aber natürlich die Tabellenführung verteidigen!

 

B-Jugend Saison gestartet

Nach sechs harten Trainingswochen mit sehr guter Trainingsbeiteiligung und einem erfolgreichen Testspielsieg (5:4 gegen die SGM Gommersdorf/Krautheim/Hohebach) ging die Saison für die B-Jugend am vergangenen Samstag mit einem Auswärtsspiel bei  Großrinderfeld/Gerchsheim los. Bei sehr windigem Wetter auf dem ungewohnten Kunstrasen dauerte es ein paar Minuten, bis die Spieler sich zurechtfanden. Dennoch war unsere U17 von Anfang an klar überlegen. Nach 24 Minuten köpfte Johannes Steffan zum 1:0 für uns ein. Nur eine Minute später erkämpfte sich Marlon Hofmann durch gutes Pressing den Ball und schob zum 2:0 ein. Noch vor der Pause erhöhte erneut Marlon Hofmann auf 3:0. Weitere Chancen blieben zunächst ungenutzt. Die Gastgeber kamen nur einmal nach einem Eckball gefährlich vors Tor, aber auch nur weil wir dabei fast ein Eigentor schossen. In der zweiten Hälfte traten die Gastgeber verbessert auf, ohne sich jedoch klare Torchancen zu erspielen. Unsere U17 ließ es etwas ruhiger angehen, erhöhte aber dennoch durch zwei starke Einzelaktionen von Luka Kokorovic am Ende zum hochverdienten 5:0 Erfolg am ersten Spieltag.

Am Montagabend waren wir im Pokalviertelfinale zu Gast bei Mainschleife 2. Das Spiel wurde am Ende unglücklich 2:1 verloren. Zu Beginn hatten wir mehrere klare Torchancen, welche leider vergeben wurden. Nach einem Konter erzielte Mainschleife das Führungstor. In der zweiten Hälfte kamen wir nicht mehr gefährlich nach vorne, dafür erhöhten die Gäste nach einem Fehler in der Abwehr auf 2:0. Danach konnte sich unser Torhüter Johann Ehrlenbach ein paar Mal auszeichnen. Kurz vor Schluss traf Florian Trunk zum 2:1 und wir waren in den letzten 3 Minuten nochmal alles nach vorne. Leider blieb uns ein weiterer Treffer verwehrt.

Am kommenden Samstag empfangen wir daheim um 13:00 die SG Umpfertal zum Derby. Wir freuen uns auf ein spannendes Spiel und viele Zuschauer.