Erneuter Heimsieg

TSV Bobstadt/Assamstadt III – TSV Gerchsheim/Unteraltertheim II 3:1

Wir begannen unser drittes Heimspiel der Saison mit einer konzentrierten Leistung. Nach elf Minuten konnten wir nach einem Einwurf zu Nico Quenzer, der den Ball mit wenigen Kontakten zu Jonas Geißler weiterleitete, das 1:0 erzielen. Geißler, der von seiner Position im zentralen Mittelfeld immer wieder Akzente in der Offensive setzen konnte, bleib im 16er eiskalt und verwandelte trocken ins Eck. Fünf Minuten später mussten wir den Ausgleichstreffer hinnehmen.  Ein Freistoß aus guter Position schlug genau neben dem Pfosten ein – 1:1. Davon unbeeindruckt nahmen wir wieder unser Offensivspiel auf und konnten nur zwei Minuten später durch Marco Bauer, der von Jonas Geißler in Szene gesetzt wurde, aus neun Metern die erneute Führung erzielen. Nach diesen turbulenten ersten 20 Minuten flachte die Partie etwas ab und wir gingen mit der 2:1 Führung in die Pause.

Die 2. Halbzeit startete sehr kampfbetont. Die ganz klaren Torchancen blieben auf beiden Seiten aus. Erst als 20 Minuten vor Schluss ein Verteidiger der Gäste mit Gelb-Rot vom Platz flog, ergaben sich für uns Räume und wir bestimmten das Spielgeschehen. Bei einem Eckball von Gabriel Heinz in der 78. Spielminute waren sich ein gegnerischer Verteidiger und der Gästekeeper nicht ganz einig. Der Ball prallte schließlich vom Kopf des Verteidigers ins eigene Tor. Beflügelt durch den Treffer erspielten wir uns in der Folge noch einige Torchancen, diese blieben allerdings alle ungenutzt. So blieb es bei dem verdienten 3:1 Heimsieg.

Am kommenden Sonntag empfangen wir den SV Schönfeld / TSV Kleinrinderfeld 2 bei uns in Bobstadt. Hier gilt es unsere Siegesserie auf dem heimischen Platz fortzusetzen und uns im oberen Tabellendrittel festzusetzen.

 

 

Vorschau:

Sonntag, 25. Oktober um 14:30 Uhr in Bobstadt

TSV Bobstadt/Assamstadt III – SpG SV Schönfeld / TSV Kleinrinderfeld 2