Ärgerliche Auswärtsniederlage

FV Brehmbachtal 2 – TSV Bobstadt/Assamstadt III 2:1

Nach der super Leistung am vorherigen Spieltag mussten wir dieses Mal leider ohne Punktgewinn die Heimreise antreten.

Im erwartet schweren Spiel wurden wir in der 5. Minute kalt erwischt. Eine Flanke in den 16er konnten wir nicht entscheidend klären, der Ball landete vor den Füßen eines gegnerischen Angreifers, der schließlich das 1:0 erzielte. In der folgenden halben Stunde ereignete sich auf beiden Seiten kaum etwas. Eine Mischung aus technischen Mängeln, kleineren Fouls und einem schwer zu bespielendem Platz zerstörte jeglichen Spielfluss. Zehn Minuten vor der Pause kamen wir dann besser ins Spiel und kamen zu einigen guten Möglichkeiten. Neben einer starken Parade vom Heimkeeper und einer Klärungsaktion auf der Linie wurde uns zudem auch ein klarer Elfmeter verwehrt.

Im zweiten Durchgang drängten wir auf den Ausgleich, spielten allerdings nicht unseren besten Fußball und schafften es nicht den Ball im Tor unterzubringen. In der 82. Spielminute segelte ein Freistoß aus dem Halbfeld in unseren Strafraum. Im voll besetzten 5er verlängerte ein Spieler der Heimmannschaft den Ball ins Tor. Zweite Chance, zweites Tor – 2:0. Daraufhin warfen wir nochmal alles nach vorne. Der Anschlusstreffer von Jonas Geißler, der in der 90. Minute den Torwart mit einem schönen Heber bezwang, kam letztlich leider zu spät. Unsere letzte Möglichkeit, in der Nachspielzeit, konnten die Gäste abermals auf der Line klären. Somit blieb es bei der 2:1 Auswärtsniederlage.

Am kommenden Sonntag empfangen wir den TSV Gerchsheim/Unteraltertheim 2 bei uns in Bobstadt. Hier wollen wir unsere makellose Heimbilanz wahren und auch unser drittes Heimspiel der Saison gewinnen.

 

 

Vorschau:

Sonntag, 18. Oktober um 15:00 Uhr in Bobstadt

TSV Bobstadt/Assamstadt III – TSV Gerchsheim/Unteraltertheim 2