Auswärtssieg in Wertheim

SV Viktoria Wertheim II – TSV Assamstadt I       0 : 1
Am vergangenen Sonntag konnte der TSV nach drei sieglosen Spielen wieder einen Dreier einfahren. Der Gast aus Assamstadt hatte in Häfte eins viel Ballbesitz, konnte diesen allerdings kaum in Torgefahr ummünzen. Durch oftmals sehr hartes Einsteigen der abstiegsbedrohten Landesligareserve aus Wertheim, musste das Spiel sehr oft von Schiedsrichter unterbrochen werden. Lediglich nach einem Freistoß von Tobias Rumm musste der Wertheimer Torwart eingreifen. So ging es torlos in die Halbzeitpause.
Nach der Pause bot sich den Zuschauern ein ähnliches Bild wie in Halbzeit eins. Der TSV hatte den Ball und die Gastgeber verteidigten mit viel Einsatz. Nach einem gelungenen Spielzug in der 56. Spielminute konnte Pascal Hügel, nach Vorlage von Max Münch, das 1:0-Führungstor für den TSV erzielen. Ab diesem Zeitpunkt änderte sich das Spiel. Durch die vermehrten Offensivbemühungen der Wertheimer entstanden mehr Räume für die Gäste. So kam der TSV im Verlauf der zweiten Hälfte zu zahlreichen Torchancen. Allerdings konnte keine der vielen Chancen genutzt werden. Wertheim gab sich nicht auf und versuchte den Ausgleich zu erzielen. Die Gäste-Elf hingegen ließ über den gesamten Spielverlauf keine klaren Torchancen der Wertheimer zu. So blieb es am Ende bei einem verdienten Auswärtssieg des TSV, welcher aufgrund der vielen Chancen hätte höher ausfallen können.

Vorschau:
Sonntag, 14. Mai spielfrei
Sonntag, 21. Mai 15:00
TSV Assamstadt – DJK Unterbalbach

Klassenerhalt!!!

TSV Werbach – TSV Assamstadt II 0:1

Nach der unglücklichen 4:3 Heimniederlage letzte Woche waren wir zu Gast beim Tabellenletzten aus Werbach. Pünktlich zum Anpfiff begann es zu regnen und es hörte dann während der Partie auch nicht mehr damit aus. Die Folge war, dass uns etliche Bälle viel zu weit vom Fuß wegsprangen und wir unsere eigentliche spielerische Überlegenheit kaum zeigen konnten. In der ersten Halbzeit zeigten wir eine ganz schlechte Leistung und kamen lediglich zwei Mal überhaupt wirklich in den gegnerischen Strafraum. Die Folge war ein 0:0. Die zweite Halbzeit begannen wir nicht viel besser, jedoch konnten wir zumindest erste gute spielerische Ansätze zeigen. Der Werbacher Torwart konnte nach einem tollen Spielzug über die rechte Seite einen Schuss von Marcel Burger gerade noch zur Ecke entschärfen, kurz darauf parierte er noch einen Kopfball von Bastian Scherer.
In der 60. Minute wurde Jochen Jäger gefoult und Christian Hügel konnte den Elfmeter zur viel umjubelten 1:0 Führung verwandeln. Danach hatten wir einige Kontermöglichkeiten, welche jedoch meistens nicht gut zu Ende gespielt wurden. Kurz vor Schluss bekamen wir noch einen Elfmeter zugesprochen, welcher aber nur an die Latte prallte. Die Partie endete aber 1:0 und da Boxberg gleichzeitig verlor haben wir den Klassenerhalt in der A-Klasse bereits zwei Spieltage vorm Ende geschafft!
Am kommenden Sonntag treten wir in Wertheim/Eichel an, welche noch um den Aufstiegsrelegationsplatz kämpfen.

Vorschau:
Sonntag, 14. Mai 2017 um 15:00 Uhr
FC Wertheim/Eichel – TSV Assamstadt II

Termine der einzelnen Turngruppen

Wir starten nach der Sommerpause wieder mit einem abwechslungsreichen Bewegungsprogramm.

 

Erwachsenenturnen

montags ab 12. September 2016

Asmundhalle:

19.00 – 20.00h       Bauch, Beine, Po    (Manu Schubert)

ab 20.15h                  Männerfit                  (Olli Meyer)

Gymnastikraum Grundschule:

18.45 – 20.00h      Montagsturnen        (Irene Behr)

20.00 – 21.00h      Turnen                      (Irene Behr)

 

mittwochs ab 14. September 2016

Gymnastikraum Grundschule

14.30 – 15,30h     Seniorenturnen       (Irene Behr)

16.45 – 17.45h    Turnen                      (Gina Wachter)

17.45 – 18.45h     Turnen                      (Ilona Link)

 

donnerstags ab 15.September 2016

Gymnastikraum Grundschule

8.00 –  9.00h           Aerobic, Bauch, Beine Po  usw.   (Ilona Link)

18.00 – 19.30h     Aerobic, Bauch, Beine Po  usw.   (Camelia Nicolau)

 

freitags ab 16. September 2016

Gymnastikraum Grundschule

17.00 – 18.00h        Männergymnastik   (Gina Wachter)

 

 

Schnuppern ist jederzeit bei allen  Angeboten möglich.

Neueinsteiger sind immer herzlich willkommen.

 

 

Aktuelle Kurs-Angebote

  • World-Jumping
  • Mama-Fit
  • Teenies-Workout

                 

      Kinderturnen für das Schuljahr 2016/17
aktuelle Termine folgen in Kürze

Badminton

Donnerstags  Turnhalle hinteres Hallendrittel

19.30-  21.30h           freies Training
(über die Sommerferien als Speedminton auf dem Sportplatz beim Sportheim)

Turnen Mitgliederversammlung am 24.03.2017

Mitgliederversammlung der Turnabteilung des TSV Assamstadt

Vier langjährige Übungsleiterinnen geehrt

 

Im Rahmen der Mitgliederversammlung ehrte die Vorsitzende der Turnabteilung Doris Fluhrer vier Übungsleiterinnen für ihr langjähriges Engagement. Folgende Übungsleiterinnen haben sich durch ihren unermüdlichen Einsatz um die Turnabteilung verdient gemacht:

Ulrike Stang und Theres Hannemann waren beide jeweils über 30 Jahre als Übungsleiterinnnen aktiv und beenden nach dieser langen Zeit ihre Tätigkeit.

Irene Behr übt seit über 35 Jahren mit viel Engagement und Herzblut ihr Amt als Übungsleiterin aus und seit über 40 Jahren bietet Gina Wachter Turnangebote für Frauen und Männer an. Doris Fluhrer dankte den genannten Übungsleiterinnen für ihr herausragendes Engagement jeweils mit der Übergabe einer Urkunde, eines Blumenstraußes und einer kleinen Aufmerksamkeit (siehe Foto).

Die anwesenden Mitglieder konnten den verschiedenen Berichten der Turngruppen entnehmen, dass die Angebote der Turnabteilung sehr vielseitig sind: Kinderturnen, Frauenturnen, Männersport,, Aerobic, Badminton, Pilates, World Jumping, und noch einige Angebote mehr, die von der Turnabteilung organisiert und durchgeführt werden.

Die Turnabteilung hat derzeit 556 Mitglieder. Davon sind 129 Kinder im Alter von 2 bis 9 Jahren in den verschiedenen Kinderturngruppen aktiv. Im  Badminotn sind 23 Mitglieder.

Auch die Finanzen der Abteilung Turnen sind geordnet, die Entlastung der Vorstandschaft durch den 2. Vorsitzenden des TSV Assamstadt Jochen Rupp konnte durchgeführt werden .

Doris Fluhrer wies noch auf verschiedene Termine hin, u.a. auf das TSV Sportfest „Tag der Jugend“ am 24./25. Juni 2017, an dem auch der Ansmann-Cup wieder stattfinden wird.

Am Ende bedankte sich die 1. Vorsitzende nochmals bei allen Anwesenden und vor allem bei allen Übungsleiterinnen und Übungsleitern für ihren Einsatz.

Die Luft ist raus

TSV Assamstadt I – TuS Großrinderfeld  0 : 1
Man merkt einfach, dass es bei uns um nichts mehr geht. Aber obwohl die Luft aktuell leider raus ist, war die Niederlage gegen Großrinderfeld total unnötig. So erzielten die Gäste mit ihrer einzig wirklichen Torchance den Treffer des Tages. Wir schafften es mal wieder nicht, unsere Chancen zu verwerten. Im Abschluss fehlte die notwendige Präzision oder wir waren zu fahrlässig. Und dann kam bei dem strammen Freistoß von Marcel Ansmann auch noch Pech dazu, dass der Schuss lediglich an den Pfosten knallte. So mussten wir, auch teils Spielermangel, denn mit 7-8 Spielern kann man nicht effizient trainieren, eine enttäuschende Niederlage hinnehmen.

Nächsten Sonntag steht mit dem Auswärtsspiel in Wertheim unser vorletztes Spiel an. Dieses wird bereits um 13:15 Uhr angepfiffen!

Vorschau:
Sonntag, 7. Mai um 13:15 Uhr
Viktoria Wertheim II  –  TSV Assamstadt I

Top