Souveräner Derby-Sieg

TSV Assamstadt I – TSV Schwabhausen   5 : 0
Das letzte Heimspiel der Saison konnten wir nochmals verdient und souverän für uns entscheiden. Wir wollten unseren Fans für den bevorstehen Rundenabschluss nochmals zeigen, was wir wirklich können und dies ist und gelungen. Nach nur 11 Sekunden erzielte Pascal Hügel im Anschluss an eine Ecke die Führung. Und Max Tremmel erhöhte bereits in der 4. Minute mit einem tollen Schuss auf 2:0. Wir schafften es auch endlich einmal, den Druck und das Tempo weiterhin hoch zu halten und weiter nach vorne zu spielen und nach einem blitzsauberen Konter, wie aus dem Bilderbuch, erhöhte Dominik Wagner nach 14 gespielten Minuten auf 3:0. Schwabhausen war durch lange Bälle teils gefährlich, doch so konnte sich auch unser Keeper Michael Rupp auszeichnen und hielt gekonnt die Null. Als es in der 59. Minute einen Platzverweis gegen die Gäste gab und Andreas Rupp den fälligen Freistoß souverän verwandelte, war das Spiel endgültig entschieden. Pascal Hügel erhöhte in der 70. Minute noch auf 5:0, was zugleich der Endstand im Derby bedeutete.

Am kommenden Sonntag findet in Unterbalbach das letzte Spiel der Saison statt. Obwohl unser 3. Platz sicher ist, wollen wir natürlich mit einem Sieg die Runde beenden.

Vorschau:
Sonntag, 27. Mai um 17:00 Uhr
DJK Unterbalbach – TSV Assamstadt I