Dritter Sieg in Folge!

TSV Assamstadt II – SG SV Wittighausen/SV Zimmern 2:1

Im Heimspiel gegen die SG Wittighausen/Zimmern erwischten wir einen Start nach Maß und konnten bereits in der 3. Spielminute durch einen direkt verwandelten Freistoß von Rene Belz in Führung gehen. In der Folge waren die Gäste die spielbestimmende Mannschaft und wir hatten Glück als der Pfosten wenig später den Ausgleich verhinderte. Die Gäste spielten weiter druckvoll nach vorne und kamen in der 15. Spielminute zum verdienten Ausgleich. Bis zur Pause blieben die Gäste am Drücker. Sie konnten allerdings keinen weiteren Treffer erzielen. In der zweiten Hälfte verflachte die Partie zunehmend und Chancen blieben auf beiden Seiten Mangelware. Lediglich durch einen Schuss aus der zweiten Reihe in der 65. Minute kamen wir noch zu einer Torchance. Als alles auf ein Remis hindeutete, konnten wir kurz vor Schluss doch noch den etwas schmeichelhaften Führungstreffer erzielen. Christian Hügel erzielte mit einem wunderbar getreten Freistoß das wichtige 2:1. Da wir die letzten Minuten unbeschadet überstanden, blieb es am Ende beim Heimsieg. Mit dem dritten Sieg in Folge kletterten wir auf den 11. Tabellenplatz, der zum direkten Klassenerhalt genügen würde.

Nächsten Sonntag treten wir auswärts beim FC Grünsfeld II an. Spielbeginn ist um 15:00 Uhr. Die Gastgeber sind am vergangen Wochenende auf den Relegationsplatz abgerutscht und werden alles daran setzen diesen mit einem Sieg gegen uns wieder zu verlassen. Wenn wir jedoch an die Ergebnisse und Leistungen der letzten Wochen anknüpfen können, werden wir den 11. Tabellenplatz sicher verteidigen können.

Vorschau:

Sonntag, 13. Mai um 15:00 Uhr

FC Grünsfeld II – TSV Assamstadt II