Hochverdienter Heimsieg!

TSV Assamstadt II – SG Welzbachtal 5:1

Dank einer sehr guten Leistung konnten wir am Sonntag einen immens wichtigen Heimsieg einfahren. Bereits in der 3. Spielminute erzielte Manuel Jäger nach einer Ecke das 1:0. Schon in der 6. Minute erhöhten wir auf 2:0. Nach einer guten Umschaltaktion war wiederum Manuel Jäger erfolgreich. M. Jäger erwischte am Sonntag einen absoluten Sahnetag und vollstreckte in der 13. Minute zum 3:0! Zuvor hatten wir allerdings Glück als ein Gästestürmer mit seinem Abschluss an der Latte scheiterte. Nach diesen drei schnellen Toren beruhigte sich die Partie und die SG konnte das Spiel nun ausgeglichen gestalten. Zu Beginn der zweiten Halbzeit war die SG dann besser und konnte infolge dessen in der 53. Minute das 3:1 erzielen. Wir ließen uns davon nicht aus dem Konzept bringen und fanden eine schnelle Antwort. Durch einen direkt verwandelten Freistoß stellte Rene Belz in der 61. Minute den alten Abstand wieder her. Nur zwei Minuten später markierte Manuel Jäger nach schöner Vorbereitung von Jonas Wagner mit seinem vierten Tor der Tages den 5:1 Entstand. Nach diesem Doppelschlag war die Partie endgültig entschieden und wir fuhren nach langer Durststrecke einen hochverdienten Heimsieg ein.

Nächsten Sonntag treten wir zum Derby beim VfB Boxberg/Wölchingen an. Das nächste Spiel finden bereits am Donnerstag statt. Um 18:15 Uhr gastiert der derzeitige Tabellenführer Reicholzheim in Assamstadt. Mit einer ähnlich ansprechenden Leistung ist auch in diesen Spielen sicher ein Punktgewinn möglich.

Vorschau:

Donnerstag, 12. April um 18:15 Uhr

TSV Assamstadt II – VfB Reicholzheim/D.

Sonntag, 15. April um 15:00 Uhr

VfB Boxberg/Wölchingen – TSV Assamstadt II