Erster Saisonsieg!

TSV Kembach/Höhefeld – TSV Assamstadt II 0:1

Die erste Halbzeit spielte sich größtenteils im Mittelfeld ab. Beide Mannschaften standen hinten sicher, konnten sich aber kaum Chancen erarbeiten. Die Heimelf hatte ihre beste Gelegenheit in Folge einer Ecke. Unser Keeper konnte den Distanzschuss allerdings entschärfen. Wir kamen nach einem Ballgewinn im Mittelfeld über die linke Seite zu unserer besten Chance im ersten Durchgang. Wir schalteten gut um und verpassten die Führung nur knapp. Nach der Pause war das Bild ähnlich. Dennoch konnten wir nach einem schönen Spielzug in der 60. Spielminute die Führung erzielen. Nach einem Zuspiel von Fabian Deißler netze Christian Hügel ein. In den folgenden 15 Min. verlegten wir uns aufs Kontern und hatten noch einige Gelegenheiten auf 0:2 zu erhöhen. Zudem wurde uns ein Foulelfmeter verwehrt. In der Schlussphase beschränkten wir uns dann ausschließlich aufs Verteidigen und versuchten die drei Punkte festzuhalten. Dementsprechend kam die Heimelf nochmal auf und hatte durch Standardsituationen gute Gelegenheiten zum Ausgleich. Doch gleich zweimal rettete das Aluminium für uns. Letztendlich wurden wir für unseren aufopferungsvollen Kampf belohnt und fuhren den ersten Sieg der Saison ein.

Am kommenden Sonntag treffen wir auf die neu gegründete Spielgemeinschaft Rauenberg/Boxtal. Nach zwei Niederlagen zu Beginn der Saison ist die SG mittlerweile fünf Spiele ungeschlagen und steht mit 13 Punkten auf dem 5. Tabellenplatz. Wir werden vollen Einsatz zeigen und versuchen den Lauf der SG zu unterbrechen.

Vorschau:

Sonntag, 22. Oktober um 13:15 Uhr

TSV Assamstadt II – SG Rauenberg/​Boxtal