Finale wir kommen!!!

Halbfinale Kreispokal

SV Pülfringen  –  TSV Assamstadt I  0 : 2
Nach dem letztjährigen Ausscheiden im Halbfinale des Kreispokals wollten wir dieses Jahr unbedingt wieder ins Finale einziehen. Und dies gelang uns auch verdient im Halbfinalspiel in Pülfringen. Auf dem engen und holprigen Platz entwickelte sich ein Spiel mit vielen Fehlpässen und Foulspielen, wobei wir das Geschehen dirigierten. Es waren jedoch die Gastgeber, welche die erste große Chance zur Führung hatten. Unser Keeper Michael Rupp ging aus der 1-gegen-1-Situation jedoch als Sieger hervor und hielt den Kasten sauber. Sonst ließ unsere starke Defensive kaum etwas zu. Bis zur Führung mussten wir uns jedoch gedulden, denn es dauerte bis kurz vor dem Pausenpfiff, ehe Pascal Hügel mit einer tollen Direktabnahme das 1:0 erzielen konnte. Auch nach dem Seitenwechsel bestimmten wir die Partie und Andreas Rupp erhöhte in der 64. Spielminute auf 2:0. In der Folge warfen die Gastgeber nochmals alles nach vorne und machten ordentlich Druck. In dieser Phase ergaben sich für uns Kontermöglichkeiten, welche jedoch nicht konsequent genug ausgespielt wurden, um alles klar zu machen. Am Ende konnten wir jedoch einen verdienten Finaleinzug feiern. Ein Dank geht hier auch an unsere zahlreich mitgereisten Fans!

Im Finale treffen wir auf den TSV Unterschüpf/Kupprichhausen, welcher sich gegen den FC Grünsfeld 2 durchsetzen konnte. Spielort und Datum des Kreispokal-Finale werden noch rechtzeitig bekannt gegeben. Auf dieses Spiel freuen wir uns schon jetzt und hoffen auf einen Ausgang, wie vor 2 Jahren!