Niederlage gegen Unterbalbach

TSV Assamstadt I – DJK Unterbalbach      1 : 3

Im letzten Spiel der Saison 2016/2017 musste sich der TSV geschlagen geben. Assamstadt hatte über das gesamte Spiel hinweg viel Ballbesitz, konnte diesen aber zu selten in Torgefahr ummünzen. In der 19. Spielminute erzielten die Gäste nach einer Unachtsamkeit der Heimmannschaft das überraschende 0:1. Unmittelbar später zeigte der Schiedsrichter auf den Elfmeterpunkt. Die Gäste aus Unterbalbach nutzen dies zum 0:2. Kurz vor der Halbzeitpause erzielte Tobias Rumm per direktem Freistoß den 1:2-Anschlusstreffer.
In Halbzeit zwei hatte der TSV wieder deutlich mehr Spielanteile. Allerdings konnte Assamstadt über den gesamten Spielverlauf hinweg keine der teilweise klaren Torchancen nutzen. Nach einem schnell ausgeführten Freistoß erzielten die Gäste mit Ihrem dritten Torschuss das 1:3. Assamstadts Max Münch scheiterte per Distanzschuss an der Latte.
Die Gäste konnten drei von vier Torschüssen im Tor der Heimmannschaft unterbringen. Die Heimelf konnte wieder einmal Ihre zahlreichen Torchancen nicht nutzen und so blieb es am Ende bei einer nicht unverdienten Niederlage.

Am Ende der Saison kann der TSV mit einem klaren dritten Platz in der Kreisliga Tauberbischofsheim positiv auf die neue Saison blicken.