Archiv der Kategorie: 1. Mannschaft

1. Mannschaft Fußball

Kreispokal-Halbfinale

Am Tag der Deutschen Einheit findet das Halbfinale des Kreispokals statt. Hier treffen wir im Heimspiel auf die DJK Unterbalbach. Unser Ziel ist es, an diesem Tag als Sieger vom Platz zu gehen, um wieder in das Kreispokal-Finale einzuziehen. Doch hierfür heißt es, die Leistung und Einstellung der vergangenen Spiele abzurufen.

Vorschau:
Mittwoch, 3. Oktober um 16:30 Uhr
TSV Assamstadt I – DJK Unterbalbach

Zweiter 4:0-Sieg in Folge

DJK Unterbalbach – TSV Assamstadt I   0 : 4
Zweiter 4:0-Sieg in Folge! So kann es gerne weiter gehen. Denn auch in Unterbalbach hatten wir da Spiel über die kompletten 90 Minuten komplett im Griff und fuhren mit einem verdienten Sieg nach Hause. Die frühe Führung leitete Andreas Langer ein, dessen Tempovorstoß nur durch ein Foul im Strafraum gestoppt werden konnte. Den fälligen Foulelfmeter verwandelte Maurice Beier zur Führung. In der Folge hatten wir eine Vielzahl guter Torchancen, doch die Chancenverwertung blieb auch in diesem Spiel unser einziges Manko. Es dauerte bis zur 45. Minute, eher Maurice Beier nach toller Vorarbeit von Jonas Wagner auf 2:0 erhöhte. Nach dem Seitenwechsel drängten wir auf die Entscheidung und Max Tremmel konnte mit einem fulminanten Fernschuss den dritten Treffer erzielen. Nur zwei Minuten später machte Andreas Rupp mit dem 4:0 alles klar. In der Folge verflachte die Partie etwas und wir verwalteten das Spielgeschehen, ohne jedoch in der Defensive etwas zuzulassen. So blieb es am Ende bei einem hochverdienten 4:0 Auswärtserfolg.

Mit dem zweiten Auswärtsspiel in Folge steht am kommenden Sonntag das Derby gegen Unterschüpf/Kupprichhausen an. Auch wenn der Vorjahres-Zweite nicht gut in die Runde gestartet ist, werden wir gewappnet sein und uns auf ein enges und hartes Spiel einstellen.

Vorschau:
Sonntag, 30. September um 15:00 Uhr
TSV Unterschüpf/Kupprichhausen – TSV Assamstadt I

Verdienter Heimsieg

TSV Assamstadt I  – TSV Jahn Kreuzwertheim  4 : 0
Im zweiten Heimspiel der Saison konnten wir unseren ersten Heimsieg einfahren, welches zugleich ein hochverdienter Sieg war! Wir waren von Beginn an präsent und konnten diesmal bereits früh jubeln, denn Andreas Rupp erzielte bereits in der 4. Minute die Führung. Im Anschluss spielten wir weiter munter nach vorne und Andreas Rupp konnte im Strafraum nur durch ein Foul gestoppt werden. Den fälligen Strafstoß verwandelte Maurice Beier souverän zum 2:0. In der Folge lief der Ball bei uns sehr gut durch die Reihen und wir erspielten uns sehr schön die nächsten Torchancen, welche jedoch vor der Pause noch nicht genutzt wurden. Nach dem Seitenwechsel war die Partie anfangs etwas zerfahren. Doch nachdem die Gäste in der 65. Spielminute ihre erste und einzig nennenswerte Torchance hatten, welche Michael Rupp jedoch gekonnt entschärfte, zogen wir das Tempo wieder an und erspielten uns eine Fülle von Tormöglichkeiten. Jonas Wagner und Yannik Hügel konnten auf 4:0 erhöhen. Die restlichen Chancen, welche ein deutlich höheres Endergebnis zur Folge hätten, nutzen wir dann hoffentlich im nächsten Spiel besser. Am Ende stand ein souveränes und nie gefährdetes 4:0 auf der Ergebnistafel.

Am kommenden Sonntag bekommen wir es mit der unangenehmen DKJ Unterbalbach zu tun. Sollten wir jedoch unsere Leistung und unser Können wieder abrufen, so sollte hier der nächste Dreier folgen.

Vorschau:
Sonntag, 23. September um 15:00 Uhr
DJK Unterbalbach – TSV Assamstadt I

Endlich der erste Sieg!

FC Brehmbachtal  –  TSV Assamstadt I  0 : 2
Im dritten Spiel war es dann endlich soweit und wir konnten den ersten Dreier der Saison einfahren! Gegen den FC Brehmbachtal waren wir über die komplette Partie das bessere und spielbestimmende Team, wobei wir uns anfangs sehr schwer taten, Torchancen herauszuspielen. Wir hatten ungewöhnlich viele einfache Abspielfehler, wodurch wir unser Aufbauspiel selbst störten. Es dauerte auch bis zur 55. Minute, ehe Andreas Rupp die umjubelte Führung erzielen konnte. Danach merkte man uns die Erleichterung an, endlich in Führung zu liegen und wir spielten leichtfüßiger nach vorne. Nach cleverem Flugball von Simon Rumm erzielte Maurice Beier per Heber den 0:2 Endstand. So nahmen wir nach einem nicht unbedingt schön anzuschauenden Spiel, jedoch einem klar verdienten Sieg die ersten 3 Punkte der Saison mit nach Hause.

Nun  wollen wir versuchen, auch im kommenden Spiel gegen Kreuzwertheim den nächsten Sieg und somit den ersten Heimerfolg zu erzielen.

Vorschau:
Sonntag, 16. September um 15:00 Uhr
TSV Assamstadt I – TSV Jahn Kreuzwertheim

Wieder nur ein Unentschieden

 TSV Assamstadt I  – TuS Großrinderfeld  2 : 2
Auch im ersten Heimspiel der neuen Saison kamen wir leider nicht zum ersten Sieg. Wir kamen gut in die Partie und hatten bereits nach wenigen Minuten die erste Großchance. Es waren jedoch die Gäste die uns binnen zwei Minuten doppelt schockten. Denn aus dem Nichts kam Großrinderfeld durch unsere Fehler in der 16. Minute zur Führung und erhöhte kurz darauf sogar auf 2:0. Wir zeigten uns davon jedoch wenig geschockt und spielten unser Spiel weiter, wodurch wir zu einigen sehr guten Chancen kamen, die Kaltschnäuzigkeit und das Glück fehlten jedoch etwas. So dauerte es bis zur 40. Minute ehe André Beier mit einem herrlichen Fernschuss den Anschlusstreffer erzielen konnte. In der ersten Hälfte spielten wir wirklich klasse nach vorne und es hätte zur Pause locker 5:3 stehen können. Im zweiten Abschnitt standen die Gäste tiefer und kompakter, doch auch hier machten wir das Spiel und kamen zu unseren Chancen. Die Moral unseres Teams muss man jedoch hervorheben, denn wir hörten nie auf und wurden durch Andreas Rupp in der 90. Minute mit dem Ausgleich belohnt. In der Nachspielzeit wäre sogar noch der Sieg drin gewesen, es blieb jedoch bei der für uns enttäuschenden Punkteteilung.

Am kommenden Sonntag wollen wir gegen den FV Brehmbachtal dann endlich den ersten Dreier einfahren!

Vorschau:
Sonntag, 9. September um 15:00 Uhr in Gissigheim
FV Brehmbachtal – TSV Assamstadt I