Archiv der Kategorie: 1. Mannschaft

1. Mannschaft Fußball

Es geht doch!

TSV Jahn Kreuzwertheim – TSV Assamstadt I   0  : 5
Es geht doch! Warum nicht immer so? Das haben sich nicht nur unsere mitgereisten Fans am vergangenen Sonntag gefragt, sondern auch wir. Wir haben mal wieder gezeigt, was wir wirklich können, wenn denn alle an einem Strang ziehen und mit der richtigen Einstellung und Motivation ins Spiel gehen. Bis auf eine kleine Unsicherheit gleich nach Spielbeginn hatten wir den Landesliga-Absteiger komplett im Griff. Mit unserer geschlossenen Mannschaftsleistung waren wir sehr präsent und konnten so den Gegner frühzeitig stören und deren Aufbauspiel verhindern. Außerdem schossen wir endlich auch öfters auf das Tor. 19:4 Torschüsse wurden von unserem Analytiker gezählt. Aus einem dieser Schüssen entstand die 1:0 Führung durch Andreas Rupp. Nur kurze Zeit später erhöhte Maurice Beier mit einem tollen Heber. Auch nach dem Seitenwechsel verschob unsere komplette Mannschaft schulbuchmäßig und setzte gleich nach Wiederanpfiff durch Andreas Langer das 3:0. Auch als die Gastgeber den Druck versuchten zu erhöhen, behielten wir die Oberhand und konnten das Ergebnis durch Tobias Rumm und Andreas Langer auf 5:0 erhöhen, wobei noch das ein oder andere Tor mehr möglich gewesen wären.

Hier auch noch ein Dank an die überraschend vielen mitgereisten Fans, denn wir wissen selbst, dass wir euch in den letzten Spielen nicht wirklich verwöhnt haben und ihr habt trotzdem die weite Anreise auf euch genommen! An dieses Spiel müssen wir anknüpfen und mit der gleichen Einstellung in die nächste Spiele gehen. Dies beginnt am kommenden Sonntag gegen Distelhausen. Gegen den vermeintlichen Underdog  ist es extrem wichtig, die Konzentration hoch zu halten, denn in solchen Spielen haben wir uns schon sehr oft sehr schwer getan und unnötig Punkte verschenkt.

Vorschau:
Sonntag, 22. Oktober um 15:00 Uhr
TSV Assamstadt I – SV Distelhausen

Schlechtes Spiel

TSV Assamstadt I  –  TSV Unterschüpf/Kupprichhausen  0 : 2
Nach dem erfreulichen Sieg im Pokalhalbfinale mussten wir in der Runde eine enttäuschende Niederlage hinnehmen. Wir waren an diesem Tag in allen Mannschaftsteilen zu unentschlossen, zu weit weg vom Gegner und ohne den notwendigen Ehrgeiz. Und so ging der Sieg im Derby an die cleveren und aktiveren Gäste. Wir können uns unsere Schwankungen aktuell leider auch noch nicht erklären, werden jedoch daran arbeiten um schnellstmöglich wieder in die Erfolgsspur zurückzukehren.

Am kommenden Sonntag treffen wir auf den Landesliga-Absteiger und aktuell Tabellenzweiten aus Kreuzwertheim. Für dieses Spiel benötigen wir dringend eine andere Einstellung und ein geschlossenes Auftreten.

Vorschau:
Sonntag, 15. Oktober um 15:00 Uhr
TSV Jahn Kreuzwertheim  –  TSV Assamstadt I

Finale wir kommen!!!

Halbfinale Kreispokal

SV Pülfringen  –  TSV Assamstadt I  0 : 2
Nach dem letztjährigen Ausscheiden im Halbfinale des Kreispokals wollten wir dieses Jahr unbedingt wieder ins Finale einziehen. Und dies gelang uns auch verdient im Halbfinalspiel in Pülfringen. Auf dem engen und holprigen Platz entwickelte sich ein Spiel mit vielen Fehlpässen und Foulspielen, wobei wir das Geschehen dirigierten. Es waren jedoch die Gastgeber, welche die erste große Chance zur Führung hatten. Unser Keeper Michael Rupp ging aus der 1-gegen-1-Situation jedoch als Sieger hervor und hielt den Kasten sauber. Sonst ließ unsere starke Defensive kaum etwas zu. Bis zur Führung mussten wir uns jedoch gedulden, denn es dauerte bis kurz vor dem Pausenpfiff, ehe Pascal Hügel mit einer tollen Direktabnahme das 1:0 erzielen konnte. Auch nach dem Seitenwechsel bestimmten wir die Partie und Andreas Rupp erhöhte in der 64. Spielminute auf 2:0. In der Folge warfen die Gastgeber nochmals alles nach vorne und machten ordentlich Druck. In dieser Phase ergaben sich für uns Kontermöglichkeiten, welche jedoch nicht konsequent genug ausgespielt wurden, um alles klar zu machen. Am Ende konnten wir jedoch einen verdienten Finaleinzug feiern. Ein Dank geht hier auch an unsere zahlreich mitgereisten Fans!

Im Finale treffen wir auf den TSV Unterschüpf/Kupprichhausen, welcher sich gegen den FC Grünsfeld 2 durchsetzen konnte. Spielort und Datum des Kreispokal-Finale werden noch rechtzeitig bekannt gegeben. Auf dieses Spiel freuen wir uns schon jetzt und hoffen auf einen Ausgang, wie vor 2 Jahren!

 

Erste Niederlage der Saison

TuS Großrinderfeld  –  TSV Assamstadt I  2 : 0
Die erste Niederlage der Saison mussten wir am vergangenen Sonntag in Großrinderfeld hinnehmen. Kurzpassspiel war auch dem schwer bespielbaren Platz nicht wirklich möglich und so kamen die Gastgeber durch zwei Konter nach langen Bällen binnen 8 Minuten zur 2:0 Führung. Besonders der zweite Treffer in der 24. Spielminute war extrem bitter, denn der Konter folgte aus einem unserer Standards, bei dessem Ballverlust wir zu langsam umschalteten und prompt ein Tor kassierten. Spielerisch gelang uns nicht sonderlich viel, lediglich nach Standards hatten wir mit drei Kopfbällen die besten Möglichkeiten. Aber an diesem Tag sollte es nicht sein, dass wir ein Tor schießen und so verloren wir enttäuschend das Auswärtsspiel.

Am kommenden Sonntag müssen wir dringend wieder in die Erfolgsspur zurückkehren, um an der Tabellenspitze dran zu bleiben. Hierfür wird aber viel Aufwand und eine hundertprozentige Einstellung notwendig sein, um gegen die starke Spielgemeinschaft aus Unterschüpf und Kupprichhausen zu bestehen.

Vorschau:
Sonntag, 8. Oktober um 15:00 Uhr
TSV Assamstadt I  –  TSV Unterschüpf/Kupprichhausen

Halbfinale Kreispokal

Am kommenden Dienstag, am Feiertag zum Tag der Deutschen Einheit, steht das Kreispokal-Halbfinale an. Hierbei treffen wir auf den SV Pülfringen. Unser Ziel ist ganz klar, das Erreichen des Pokalfinale, jedoch müssen wir uns auf ein hart umkämpftes und schweres Auswärtsspiel einstellen, bei dem wir unsere volle Leistung und die richtige Einstellung abrufen müssen. Wir hoffen jedoch, dass wir durch die positive Unterstützung unserer Fans das Spiel erfolgreich gestalten können.

Vorschau:
Dienstag, 3. Oktober um 16:00 Uhr
SV Pülfringen  –  TSV Assamstadt I