Archiv der Kategorie: Allgemein

Erwerb des Deutschen Sportabzeichens

Wie in den letzten Jahren besteht auch im Jahre 2017 wieder die Möglichkeit für alle Interessenten, das Deutsche Sportabzeichen abzulegen.
Der Sportabzeichen-Treff ist jeweils am Mittwoch von 18.00 – 20.00 Uhr am Sportplatz des TSV Assamstadt, erstmals am 21.06.2017.
Dann folgen 5 weitere Termine jeweils am Mittwoch bis zum 26.07.2017. In den letzten 2 Ferienwochen sind am 30.08.17 und am 06.09.17 noch 2 weitere Termine. Ende September und im Oktober werden wir dann wieder 2 sog. Nachzügler-Termine anbieten.
Die Termine für das 20.Km-Radfahren sowie für die 7,5 Km-Walkingstrecke werden jeweils – rechtzeitig – gesondert im Amtsblatt bekannt gegeben.
Am Tag des Jugend (Sa., 24.06.17) besteht im Zuge des Ansmann-Cups bereits die Möglichkeit, eine Ausdauer-Disziplin (10 Km-Lauf oder 7,5 Km Walking) für das Sportabzeichen zu absolvieren.
Die Abnahmen für den Turnbereich werden durch Irene Behr getätigt. Das Radfahren (20 km und die Sprintstrecke von 200 m) werden durch Anton Zeitler und Jürgen Wachter organisiert.
Der Nachweis der Schwimmfertigkeit ist nach wie vor zu erbringen. Die Schwimm-Nachweise ab dem Jahr 2013 bis 2016 gelten auch noch in diesem Abnahme-Jahr.
Wo noch keine Ergebnisse aus den letzten Jahren vorhanden sind, besteht die Möglichkeit, in den Sommermonaten in den umliegenden Schwimmbädern diese Disziplin abzulegen.
Folgende Prüfer/-innen haben eine Prüfberechtigung zur Abnahme der Disziplinen:
Ansmann Alois, Ansmann Sonja, Ansmann Thomas, Behr Irene, Hügel Karl-Heinz, Pöhlmann Bernd, Trunk Harald, Wachter Jürgen, Zeitler Anton sowie Arnold Willibald für die Reservisten.
Wir freuen uns mit Euch auf ein erfolgreiches Sportabzeichen-Jahr 2017.

Alois Ansmann

Niederlage gegen Unterbalbach

TSV Assamstadt I – DJK Unterbalbach      1 : 3

Im letzten Spiel der Saison 2016/2017 musste sich der TSV geschlagen geben. Assamstadt hatte über das gesamte Spiel hinweg viel Ballbesitz, konnte diesen aber zu selten in Torgefahr ummünzen. In der 19. Spielminute erzielten die Gäste nach einer Unachtsamkeit der Heimmannschaft das überraschende 0:1. Unmittelbar später zeigte der Schiedsrichter auf den Elfmeterpunkt. Die Gäste aus Unterbalbach nutzen dies zum 0:2. Kurz vor der Halbzeitpause erzielte Tobias Rumm per direktem Freistoß den 1:2-Anschlusstreffer.
In Halbzeit zwei hatte der TSV wieder deutlich mehr Spielanteile. Allerdings konnte Assamstadt über den gesamten Spielverlauf hinweg keine der teilweise klaren Torchancen nutzen. Nach einem schnell ausgeführten Freistoß erzielten die Gäste mit Ihrem dritten Torschuss das 1:3. Assamstadts Max Münch scheiterte per Distanzschuss an der Latte.
Die Gäste konnten drei von vier Torschüssen im Tor der Heimmannschaft unterbringen. Die Heimelf konnte wieder einmal Ihre zahlreichen Torchancen nicht nutzen und so blieb es am Ende bei einer nicht unverdienten Niederlage.

Am Ende der Saison kann der TSV mit einem klaren dritten Platz in der Kreisliga Tauberbischofsheim positiv auf die neue Saison blicken.