Archiv der Kategorie: Allgemein

Verbandspokal Runde 1

Die Sommerpause ist vorüber und nach zwei intensiven Trainingswochen steht am kommenden Sonntag das erste Pflichtspiel der neuen Saison an. Hierbei handelt es sich um die 1. Runde des Verbandspokals, für welchen wir uns durch den Kreispokal-Finaleinzug der letzten Saison qualifiziert haben. Unser Gegner ist hier der Landesligist Türkspor Mosbach, welcher die vergangene Landesligasaison mit dem 10. Tabellenplatz abgeschlossen hat. Wir können uns somit auf einen interessanten und anspruchsvollen Gegner freuen.

Vorschau:
Sonntag, 22. Juli um 17:00 Uhr
TSV Assamstadt I – Türkspor Mosbach

 

Bericht zum Ansmann-Cup am 23.06.2018 in Assamstadt

Am Samstag fand der 2. Lauf der Laufgemeinschaft Tauberfranken in Assamstadt um den Ansmann-Cup statt.

Bei erstklassigem Läuferwetter nahmen an den verschiedenen Läufen vom Bambinilauf bis zum 10 km Hauptlauf,dem Ansmann-Cup,  362 Läuferinnen und Läufer teil.  Und auch der Assamstadter Bürgermeister Joachim Döffinger nebst TSV-Vorstand Jochen Hügel sowie der Vorsitzende der Sportjugend Matthias Götzelmann, der Vorstand der Sparkasse Tauberfranken, Peter Vogel mit Regionaldirektor Wolfgang Albert, der Vorstand der Volksbank Krautheim, Alfred Imhof waren beim 5 km Lauf dabei und konnten ebenso wie die anderen Läufer auf der schönen und abwechslungsreichen Strecke ihr Bestes geben. Selbstverständlich war natürlich auch Jürgen Dietz, der Vorstandsvorsitzende der Ansmann AG, der Hauptsponsor,  mit von der Partie.

Die Strecke führte wie jedes Jahr durch Wald und Flur und war von der Leichtathletikabteilung sowie der Gemeinde Assamstadt wieder bestens präpariert.

Der erste Startschuss fiel für die Schüler, die 2 Km zu bewältigen hatten. Bei den Mädchen siegte Marie Brand von der LG Hohenlohe und bei Jungs der Lokalmatador Florian Trunk vom TSV Assamstadt.

Gleich Anschluss gingen sage und schreibe 83 Bambinis auf die 400 Meter Strecke die natürlich lautstark von den vielen Zuschauern, darunter Eltern, Geschwister, Oma´s und Opas´s unterstützt wurden.

Der Teamlauf mit insgesamt 13 Teams war eine schnelle Sache, denn das Team der Assamstadter Schlackohren benötigte nur 39.36 Minuten für die 10 Km-Strecke.

Beim Hauptlauf der gemeinsam mit dem Hoybbylauf gestartet wurde gingen insgesamt 130 Läufer an den Start. Den Hobbylauf gewann bei den Frauen Ina Throm vom Team Erdinger Alkoholfrei und bei den Männern Timo Ulshöfer aus dem Team Spenglerei Frey.

Die Sieger des Hauptlaufs Silke Faller vom Lauftreff Höchberg und Tobias Feyrer von den Streetracern erreichten sehr gute Zeiten, da die Strecke doch einige Steigungen aufweist.

Bei den Walkern die ebenfalls kurz nach den Läufern auf die Strecke gingen konnte Kim Acker bei den Frauen und Martin Klein beiden Männern den Sieg für sich verbuchen.

Alle Ergebnisse sind unter www.racesolution.de jederzeit im Netz abrufbar.

Bei der Siegerehrung wurden dann noch viele Medaillen, Urkunden und Sachpreise überreicht, die allesamt von der Ansmann AG gestiftet von Georg Schifferdecker übergeben wurden.

Die beiden Moderatoren, Heidi Sessner und Rolf Rupp, die während der Läufe durch das Programm führten bedankten sich bei der Siegerehrung ganz besonders bei der Ansmann AG, der Gemeinde Assamstadt und  bei der Fa. Elektro Wachter, die wie jedes Jahr die Technik zur Verfügung stellte.

Erwerb des Deutschen Sportabzeichens

Wie in den letzten Jahren besteht auch im Jahre 2018 wieder die Möglichkeit für alle Interessenten, das Deutsche Sportabzeichen abzulegen.

Der Sportabzeichen-Treff ist jeweils am Mittwoch von 18.00 – 20.00 Uhr am Sportplatz des TSV Assamstadt, erstmals am 27.06.2018.

Dann folgen 4 weitere Termine jeweils am Mittwoch bis zum 25.07.2018. Im September folgen dann noch 2 weitere Termine und im Oktober noch 2 sog. Nachzügler-Termine.

Die Termine für das 20.Km-Radfahren sowie für die 7,5 Km-Walkingstrecke werden jeweils – rechtzeitig – gesondert im Amtsblatt bekannt gegeben.

Am Tag des Vereins (Sa., 23.06.18) besteht im Zuge des Ansmann-Cups bereits die Möglichkeit, eine Ausdauer-Disziplin (10 Km-Lauf ) für das Sportabzeichen zu absolvieren.

Die Abnahmen für den Turnbereich werden durch Irene Behr getätigt. Das Radfahren (20 km und die Sprintstrecke von 200 m) werden durch Anton Zeitler und Jürgen Wachter organisiert.

Der Nachweis der Schwimmfertigkeit ist nach wie vor zu erbringen. Die Schwimm-Nachweise ab dem Jahr 2014 bis 2017 gelten auch noch in diesem Abnahme-Jahr.
Wo noch keine Ergebnisse aus den letzten Jahren vorhanden sind, besteht die Möglichkeit, in den Sommermonaten in den umliegenden Schwimmbädern diese Disziplin abzulegen.

Folgende Prüfer/-innen haben eine Prüfberechtigung zur Abnahme der Disziplinen:
Ansmann Alois, Behr Irene, Hügel Karl-Heinz, Oliver Meyer, Pöhlmann Bernd, Trunk Harald, Wachter Jürgen, Zeitler Anton sowie Arnold Willibald für die Reservisten.

Wir freuen uns mit Euch auf ein erfolgreiches Sportabzeichen-Jahr 2018.

Alois Ansmann